Der Klinikverbund Südwest ist einer der größten und leistungsfähigsten kommunalen Krankenhausverbünde in Baden-Württemberg und verfügt über mehr als 1.500 Planbetten. Unsere 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter versorgen an sechs Standorten jährlich rund 76.000 Patienten stationär und annähernd 300.000 ambulant.

Die Kreiskliniken Böblingen gGmbH sucht für das Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Böblingen-Leonberg am Standort Leonberg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen
 

Oberarzt (m/w)
Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Kennziffer: LE 3075_17

  
Im Zentrum für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Standort Leonberg werden jährlich rund 1.800 Patientinnen stationär behandelt und etwa 330 ambulante Operationen durchgeführt. Der gynäkologische und geburtshilfliche Bereich verfügt über 30 Betten und versorgt über 700  Geburten jährlich.
Die Klinik bietet im gynäkologischen Bereich ein sehr umfangreiches Leistungsspektrum.  Schwerpunkte bilden die Gynäkologische Onkologie, bevorzugt unter Anwendung mikrochirurgischer Techniken (der Leiter der Abteilung verfügt u.a. über die Weiterbildungsberechtigung für Gynäkologische Onkologie), sowie die Diagnostik und Therapie von Brustkrebserkrankungen inklusive plastisch-rekonstruktiver Verfahren. Zusätzlich wird im Hause eine onkologische Tagesklinik vorgehalten.
Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Diagnostik und Therapie von Harninkontinenz und Deszensuserkrankungen. Beckenbodenrekonstruktionen werden sowohl vaginal, als auch endoskopisch und offen chirurgisch, mit und ohne Einsatz alloplastischen Materials, durchgeführt. Ein moderner CO2 Laser gehört ebenfalls zum operativen Equipment.
Die Geburtshilfe ist mit drei modernen Kreißsälen (inkl. Entbindungswanne) ausgestattet. Im Rahmen der vorgeburtlichen Diagnostik werden u. a. ambulante Dopplersonographien mit einem „High End“ Gerät durchgeführt. Neugeborene versorgen wir in enger Kooperation mit den Kinderärzten und Neonatologen der Kliniken Böblingen, die ebenfalls zum Klinikverbund Südwest gehören.
Die oberärztlichen Dienste werden als Rufdienste vergütet. Es besteht ein abteilungsinterner 24-Stunden Präsenzdienst der Weiterbildungsassistenten.


Unser Angebot

  • Eine auf Dauer angelegte, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten Team in einer attraktiven Umgebung
  • Die Förderung Ihrer beruflichen Entwicklung durch unser überdurchschnittliches Angebot an Fort- und Weiterbildungen
  • Eine der Bedeutung der Stelle angemessene, attraktive Vergütung
 

Ihr Profil

Sie bringen Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein sowie Einsatzbereitschaft mit und verfügen über gute Fähigkeiten sowohl in der konservativen als auch in der operativen Behandlung gynäkologischer Erkrankungen. Idealerweise verfügen Sie über Erfahrungen in der senologischen Diagnostik. Die Bereitschaft zur Teilnahme am Rufdienst liegt vor.
Besonderen Wert legen wir außerdem auf einen fachlich kompetenten, einfühlsamen und wertschätzenden Umgang mit Schwangeren und Wöchnerinnen in Kreißsaal und Wochenstation.
 
Für ein erstes Gespräch steht Ihnen der Leitende Arzt des Zentrums für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am Standort Leonberg, Herr Mewald (Tel: 07152 202-66400), gerne zur Verfügung.
 
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns diese bevorzugt online oder unter Angabe der Kennziffer postalisch (Klinikverbund Südwest GmbH, Personalmanagement, Herr Höschler, Arthur-Gruber-Straße 70, 71065 Sindelfingen).

Ihre Ansprechpartner

Bei Fragen sind wir jederzeit gerne für Sie da.

Das Team der Abteilung Personalmarketing und -gewinnung
(von links nach rechts):

Renate Rüppel
Kerstin Franz, Leiterin
Melissa Koch
Anton Unterholzner, stv. Leiter
 
So erreichen Sie uns:

     Telefon:
      07031 98-12344

     WhatsApp:
      07031 98-12344

     Kontaktformular


Montag bis Donnerstag:
08:00 bis 12:00 Uhr und
12:45 bis 16:00 Uhr
Freitag:
08:00 bis 13:00 Uhr

Anmeldung